Wir lassen die Hörner dran!

Während heute bei rund 70% der freilaufenden Bio-Kühe die Hörner entfernt werden, verzichten wir Schrozberger Milchbauern auf die schmerzhafte Enthornung unserer Milchkühe. Das gehört für uns zum Respekt vor dem Tier und zu einer wesensgemäßen Haltung. Wir glauben auch, dass sich die Unversehrtheit der Kühe auf die Bekömmlichkeit und Qualität der Milch auswirkt - auch wenn es hierfür noch keine klinischen Studien gibt, die das letztendlich beweisen.
Wir lassen die Hörner dran!